Ihre Experten vor Ort sind u. a.:

 

Birgit Schaarschmidt ist selbstständige Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht der Kanzlei Schaarschmidt in Frankfurt/Main. Ihre Schwerpunkte liegen unter anderem im Bereich Bau- und Architektenrecht, Werkvertragsrecht und Vergaberecht.

An der Hochschule Mainz ist die Mediatorin außerdem Lehrbeauftragte für Immobilienrecht, Sachverständigenrecht und Vertragsmanagement.

Darüber hinaus ist sie als Prüferin im zweiten juristischen Staatsexamen des Landes Hessen tätig sowie Mitkommentatorin zweier HOAI-Kommentare.

Die Fachanwältin berät Unternehmen rund um das Baugeschehen und hält zahlreiche Seminare zu unterschiedlichen baurechtlichen Fragestellungen. Sie versteht es daher besonders gut, baurechtliche Themen einfach und verständlich zu erklären.

Dr. Carolin Dahmen ist seit Anfang 2011 als Rechtsanwältin ausschließlich im Bau- und Architektenrecht tätig. Zu ihren Mandanten zählen gleichermaßen öffentliche und private Auftraggeber, Bauträger und Architekten / Ingenieure.

Aufgrund ihrer Einbindung in komplexe Baumaßnahmen sind Berührungspunkte mit der Tätigkeit von Bauleitern in ihrer anwaltlichen Praxis an der Tagesordnung.

Frau Dr. Dahmen schult u.a. zum Thema Nachtragsmanagement und neues Bauvertragsrecht fortlaufend Mitarbeiter von Unternehmen und der Verwaltung.

Fiala

Dipl.-Ing. Hannes Fiala war von 1987 bis 2013 als öffentlich vereidigter Sachverständiger auf dem Gebiet Betontechnologie und Betonschäden selbständig tätig. Seit 2007 ist er Seniorpartner im Ingenieur-Büro Fiala & Golar Bausachverständige, das sich mit der Begutachtung von Sichtbeton und Betonschäden sowie der Planung von Betoninstandsetzungsmaßnahmen befasst.

In zahlreichen Vorträgen, Büchern und sonstigen Veröffentlichungen behandelt er die Themen Sichtbeton, Betonschäden und deren Instandsetzung und hier insbesondere die Verteilung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten zwischen den Beteiligten am Bau.

Kies

Thomas Kies arbeitet seit fast 20 Jahren als Gutachter für Schäden an Gebäuden und ist seit 2001 bei der IHK öffentlich bestellt und vereidigt für Holzbau und Schäden an Holzbauten. Neben dem Studium im Fachbereich Bauingenieurwesen und Aufbaustudien in BWL und Projektmanagement bilden insbesondere seine langjährige Erfahrung in der Planung und Realisierung von schlüsselfertigen Holzhäusern die fachliche Grundlage seiner Arbeit. Eine Ausbildung als systemischer Coach und Trainer ergänzen das Portfolio. Seit 2000 ist er Mitglied im Prüfungsausschuss für die handwerklichen Sachverständigen im Zimmererhandwerk.

Als Redner, Referent von Seminaren und Workshops und als Fachautor in verschiedenen Fachzeitschriften gibt er seine Erfahrung und sein Wissen mit Begeisterung weiter.

Sommer

Dipl.-Ing. Mario Sommer ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Konstruktionen mit keramischen Belägen. Darüber hinaus ist er Leiter der Abteilung Anwendungstechnik  / Objektberatung der Sopro Bauchemie GmbH, Wiesbaden.

Der Gastdozent innerhalb der Fliesenlegermeisterausbildung an der Bayerischen Bauakademie, Feuchtwangen sowie an der Meisterschule zu Köln arbeitet zudem in verschiedenen technischen Arbeitskreisen und Normenausschüssen mit.

Michael Hübler ist seit 2006 als Coach, Mediator und Trainer für diverse Firmen, Organisationen und Verwaltungen unterwegs. Er ist spezialisiert auf Führung, emotionale Kompetenzen, Körpersprache, Konflikt-, Stress- und Wissensmanagement und hat mehrere Lehraufträge an Universitäten inne.

Sein Credo lautet: Wissensvermittlung mit Humor.